22. August 2017

 Veröffentlichungen

 

  • Journalism at risk

    Ist die Pressefreiheit in Gefahr? Zensur, politischer Druck, Einschüchterungen sowie berufliche Unsicherheiten setzen ihr zu. Was tun, um dieser Gefahr entgegenzuwirken? Im vom Europarat veröffentlichten Buch „Journalism at risk“ beurteilen zehn Experten, die aus unterschiedlichen Hintergründen stammen, die Lage und schlagen Lösungen vor, um einen freien, unabhängigen und qualitativ hochwertigen Journalismus, der für die Meinungsfreiheit unabdingbar ist, zu garantieren.

    EUPHUR plant zunächst eine italienische und künftig auch eine deutsche Übersetzung dieses Bandes.